www.Facharztsuche.net
www.Facharztsuche.net

Urologen in Bielefeld

Suchen Sie hier nach Name, PLZ oder Ort

Herr Dr. med. Dirk Wippermann

[ 0,09 km ]

Praxis Dr. med. Dirk Wippermann

Ritterstr. 3

33602 Bielefeld

Tel: 0521-63622

 

Herr Dr. med. Martin Betge

[ 0,14 km ]

Praxis Dr. Martin Betge

Alter Markt 2

33602 Bielefeld

Tel: 0521-62308

 

Herr Dr. med. Gerald Kreft

[ 0,27 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Kreft u. Stranghöner

Friedenstr. 1

33602 Bielefeld

Tel: 0521-5575130

 

Herr Dr. med. Marc Eric Stranghöner

[ 0,27 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Kreft u. Stranghöner

Friedenstr. 1

33602 Bielefeld

Tel: 0521-557513-0

 

Herr Oskar Bischoff

[ 0,28 km ]

Praxis Oskar Bischoff

Niederwall 20

33602 Bielefeld

Tel: 0521-66660

 

Herr Dr. med. Claus Theisen

[ 0,35 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Theisen und Fenkl

Am Bach 2

33602 Bielefeld

Tel: 0521-172878

 

Herr Dr. med. Herbert Fenkl

[ 0,35 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Theisen und Fenkl

Am Bach 2

33602 Bielefeld

Tel: 0521-172878

 

Herr Dr. med. Rüdiger Godt

[ 0,48 km ]

Praxis Dr.Godt

Friedrich-Verleger-Str. 5

33602 Bielefeld

Tel: 0521-173860

 

Frau Dr. med. Ulrike Gemander

[ 3,59 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Lepper und Kollegen

Hauptstr. 92

33647 Bielefeld

Tel: 0521-440788

 

Herr Dr. med. Günther Lepper

[ 3,59 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Lepper und Kollegen

Hauptstr. 92

33647 Bielefeld

Tel: 0521-440788

 

Herr Marek Meinert

[ 3,84 km ]

Praxis Meinert

Treppenstr. 3

33647 Bielefeld

Tel: 0521-44168-9

 

Herr Dr. med. Frederick de Brabandt

[ 4,19 km ]

Gemeinschaftspraxis Dres. med. Claudia u. Frederick de Brabandt

Johannisstr. 41 - 43

33611 Bielefeld

 

 

Klicken Sie "OBEN" in der Navigation auf IHRE STADT oder IHR BUNDESLAND...

Aktuelles

AOK bezahlt Osteopathie

 

Als erste AOKen erstatten die AOK für Schleswig - Holstein, Westfalen Lippe, Brandenburg und Thüringen nun auch die Osteopathie mit bis zu 90 % der Gesamtkosten und bis zu maximal 60 Euro.

 

Die Osteopathie wird langfristig die konservative  Orthopädie ablösen.

 

Immer mehr orthopädische Fachärzte operieren. Die Facharztausbildung zum Orthopäden wurde um 1 Jahr verlängert und um den Facharzt Unfallchirurgie ergänzt. Statt die konservative Behandlung durch Orthopäden wieder zu fördern, beginnen die gesetzlichen Krankenkassen zunehmend die OSTEOPATHIE zu erstatten. Aus gut informierten Kreisen ist zu hören, dass die AOK ab 01.01.2013 ebenfalls die Osteopathie in Teilen erstattet.

Besucherzähler für Homepage gibt es hier

Seit 19.02.2014

Suchen Sie hier im WEB